Grüntee gegenüber bin ich willenlos! [Innisfree] Green Tea Moisture Skin

Hey,

kennt noch wer diesen Westernhagen-Schinken? Kam mir gerade so in den Kopf… 😀 Ich muss es zugeben, ich bin zum Innisfree-Fangirl geworden. Oder Innisfree-Fanmutti? Der Kopf sagt „Nein nein, Kathrin, sei vernünftig! Viele Duftstoffe, dauernd die gleichen Inhaltsstoffe und wer will schon einen Blog mit 70% Innisfree lesen?“. Das Herz sagt „Pfffrrrr, kannst mich mal gern haben! Und alle anderen sollen auch Innisfree gern haben“. Also hopp hopp, auf zur nächsten Innisfree-Lobpreisung! Heutiges Objekt der Begeisterung: Das Innisfree Green Tea Moisture Skin.

Innisfree Green Tea Moisture Skin

Ein Skin ist im Endeffekt ein feuchtigkeitsspendender Toner. Nur mit lustigerem Namen. Innisfree empfiehlt folgende Reihenfolge: Serum -> Skin -> Essence ->Cream. Alle Klarheiten beseitigt?

Vielerlei vom grünen Tee

Seit einiger Zeit haben Innisfree die Green Tea-Reihe erweitert und jetzt findet so ziemlich jeder Hauttyp etwas für sich. Wenn also bei der Lektüre dieses Posts Habenmussgelüste aufkeimen, der geneigte Leser allerdings keine staubtrockene Haut hat, gibt es sicher ein nettes, passenderes Produkt. Für die unterschiedlichen Hauttypen warten Innisfree mit folgendem auf:

  • fettige Haut: The Green Tea Fresh Line
  • Mischhaut: The Green Tea Balancing Line
  • trockene Haut: The Green Tea Moisture Line
  • zusätzliche Feuchtigkeit und Pflege:The Green Tea Seed Line

Das Fresh Skin und das Balancing Skin enthalten jeweils keinen Ethanol übrigens, in der Fresh-Variante ist sogar Weidenrindenextrakt enthalten, sprich es ist sozusagen ein Salicylsäure-Prodrug mit drinne. Warum hab ich das nocht nicht gekauft? Ach ja, genug anderes tonerartiges Zeug hier und noch eine Bestellung mit Cosrx A-Sol auf dem Weg, huch.

Innisfree Green Tea Skin Texture

Das Gesichtswasser ist relativ dickflüssig, es könnte beinahe schon als Serum durchgehen. Nimmt man zuviel, kann es klebrig werden, dagegen habe ich zwei grandiose Taktiken entwickelt: Weniger nehmen oder nach etwas Wartezeit was anderes drübercremen. 😀

Moisturize me to death?

Ach, immer wenn ich was mit Moisture oder moisturizing lese, habe ich Lady Cassandras „Moisturize me!“ im Kopf. Ich bin zwar kein Extreme-Whovian, aber einige Sachen sind hier bei uns schon in den normalen Sprachgebrauch übergegangen.

Wie auch immer, laut Innisfree soll dieses Skintonergesichtswasserserum hauptsächlich moisturizen. Wenn ganz Deutschland mittlerweile „googelt“, dann darf ich doch ruhig „moisturizen“, das nehme ich von nun an in meinen allgemeinen Blogsprech mit auf, dann muss ich nicht mehr mit „Feuchtigkeit spenden“ rumlavieren. Das Moisturizen soll durch Grüntee-Extrakt und Natriumhyaluronat erreicht werden. Der Tee wird übrigens von Jeju Island geerntet, ist reich an Aminosäuren und Mineralien. Ob ihn Jungfrauen bei Vollmond ernten, ist leider nicht bekannt. Und wo wir schonmal bei netten Versprechen sind: Eine Werbemasche, die ich nicht wirklich mag, wird gerne von Innisfree verwendet oder auch so allgemein recht häufig bei koreanischer Kosmetik, nämlich die „Frei von“-Taktik. Dieses Produkt ist zum Beispiel frei von Parabenen, künstlichen Farbstoffen, Mineralöl, Inhaltsstoffen tierischer Herkunft und Imidazolidinyl-Urea.  Was denkt sich da eine alte Unke wie ich? Irgendwas fieses muss noch drinne sein. Schau mer sie mal an, die werten Inhaltsstoffe!

The Green Tea Extract (81.1%), Propanediol, Glycereth-26, Butylene Glycol, Sodium Hyaluronate, Glycerin, Grapefruit Extract, Orange Extract, Citrus Aurantium Bergamia Extract, Tangerine Extract, Camellia Leaf Extract, Prickly Pear Extract, Orchid Extract, Tangerine Peel Extract, Ethylhexylglycerin, Bis-PEG-18 Methyl Ether Dimethyl Silane, PEG-60 Hydrogenated Castor Oil, PEG-75, Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Disodium EDTA, Fragrance

Na na na, was sehen wir denn da? Alte Innisfree-Bekannte, die ihr vielleicht schon aus meinen Beiträgen zum The Green Tea Seed Serum oder den Tuchmasken kennt: Zitrusextrakte! Das gefällt denen, die Reizstoffe in Kosmetik meiden wollen, natürlich weniger. Dafür riecht’s feini und macht totales Wohlgefühl. Dass man aber auch immer eine Kröte schlucken muss… Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, bin ich da momentan nicht sonderlich dogmatisch, wobei ich mit hier einer Ausnahme und da mal nicht so streng sein, langsam ein Reizstoffarsenal angesammelt habe. Wenn man über die Zitrusextrakte hinwegsieht, findet man aber gleich an erster Stelle den beworbenen Grüntee-Extrakt, Propandiol und Glycerin zum Moisturizen und das bereits erwähnte Natriumsalz der Hyaluronsäure für noch mehr Moisturizing.

Innisfree Green Tea Moisture Skin Benefits

… dafür mit Zitrusextrakten. Ich mag es trotzdem total und bin gespannt, wie lang ich brauche, diese Riesenbottel zu leeren!

Ein bisschen Hyaluron-Goodiewissen

Schaut mal hier: The Beauty Brains- Is hyaluronic acid a good anti-aging ingredient? Hier könnt ihr euch einen Podcast von zwei Fachmännern zu Hyaluronsäure anhören. Ich hab irgendwann müdigkeits- und ablenkungsbedingt nur noch halb hingehört, aber es klang ganz spannend! Komm auf mein Gesicht, Hyaluronsäure, verjünge mich!

Ein Nachkaufkandidat?

Ich benutze dieses Gesichtswasserserum wirklich sehr, sehr gerne und empfinde es als Glücksgriff. Mein Aber wäre eigentlich nur, dass satte 200 mL enthalten sind und nachdem man nur ein paar Tröpfchen braucht, wird es gefühlte Jahrhunderte reichen und dann mag ich auch immer gerne was neues ausprobieren. Das Produkt höchstpersönlich ist aber definitiv nachkaufenswert, für meine unsteten Kosmetikgewohnheiten kann das arme Ding ja nichts.

Costa quanta

Bei Ebay kostet das Gesichtswasser in den einschlägigen koreanischen Shops um die 18 Euro, man bekommt aber, wie oben erwähnt, 200 mL davon und braucht nur sehr wenig. Bei deutschen Händlern ist es meines Wissens nach nicht erhältlich.

Bezugsquellen

Hier nochmal fix die Shops, bei denen ich keinerlei negative Erfahrungen gemacht habe:

  • iamlove-shop = jolse_cosmetics
  • beautynetkorea = f2plus1
  • sing-sing-girl
  • lov.me
  • cosmeticmarket2012
  • rubyruby76
  • bringbringshop
  • bhg8988a

Als nächstes gibt es wahrscheinlich kein Innisfree-Produkt mehr. Reicht auch mal, wa? 😉

Danke für’s Lesen und macht es gut!

unterschrift

Advertisements

12 Gedanken zu “Grüntee gegenüber bin ich willenlos! [Innisfree] Green Tea Moisture Skin

  1. Sooyoona (@sooyoona_sb) schreibt:

    Also von mir aus darf es gerne mehr Innisfree-Produkte geben. Ich liebe diese Marke, auch wenn ich die Augen vor den Inhaltsstoffen einfach einmal verschliesse. Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss – wie man so schön sagt.
    Das Grüntee Seed Serum würde ich ja zu gerne einmal testen, aber bisher kam einfach immer etwas anderes dazwischen.

    Gefällt mir

    • Hello Starfish! schreibt:

      Hi Sooyoona,
      schau mal auf die innisfreeworld.com-Seite, da gibt es oben einen Button zu einem Shopping-Tutorial, wenn man das durchklickt, kann man sich for free ein Probenset aus der Green Tea Balancing-Serie zukommen lassen inkl. 5 mL des Serums. So könntest du testen ohne Kosten. 😉

      Liebe Grüße
      Kathrin

      Gefällt mir

    • Hello Starfish! schreibt:

      Liebe Lisa,
      vielen Dank! Innisfree hat voll das Suchtpotential bei mir, ich schau mich aber jetzt auch mal ein bisschen bei anderen Marken um, sonst wird es langweilig. 🙂
      Danke für deine Einladung, ich schaue mal, ob ich es zeitlich hinbekomme, ich strauchle gerade etwas mit Vollzeitjob, Family inkl. Kleinkind und gefühlt vollen Wochenenden. 😮

      Schöne Grüße
      Kathrin

      Gefällt mir

  2. H. V schreibt:

    Ach, ich will es haben! Man kann nie genug Feuchtigkeit haben und leider leider gefällt mir der grüne Anstrich der Marke viel zu gut. Ich sehe das mit den Reizstoffen auch nicht so eng. Ein bisschen Zitrus, ein bisschen Pfefferminz. Die Nase braucht doch auch was zum wohlfühlen 🙂

    Gefällt mir

  3. Franzy schreibt:

    Huhu

    Innisfree hab ich noch nicht so auf dem Schirm. Gerade wegen der ganzen Zitrusinhaltsstoffe mag ich sie nicht so gern haben aber s hört sich wirklich toll an 🙂
    Ein Pröbchen würde ich sicherlich mal testen aber ne 200 ml Pulle ist mir dann doch zu viel 😀

    LG Franzy

    Gefällt mir

    • Hello Starfish! schreibt:

      Hey,
      sonderlich begeisert von den Zitrusextrakten bin ich auch nicht, vor allem da meine Haut durch die Laborlüftung in der Arbeit sowieso schon strapaziert ist. Aber der Duft ist so toll, da schaltet jeglicher Verstand ab bei mir. Es gibt übrigens 5mL Pröbchen von einigen Innisfree-Sachen, vielleicht wäre das ja was? 😀

      Liebe Grüße
      Kathrin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s