Vampirtauglich! [Bioderma] Photoderm Max Crème SPF 50+ PPD 42

Hey,

ich muss beichten. Ich habe gesündigt. Ich hatte einen Sonnenbrand! Betriebsausflug war angesagt, zu Sonnencreme, -brille und -hut wurde geraten. Sonnencreme: Check! Bioderma Photoderm Max Crème im ganzen Gesicht. Sonnenbrille: Öh, ich dachte, ich hätte sie eingepackt… Hm, wohl vergessen. Ah, nach dem Ausflug entdeckte ich sie doch in meiner Handtasche. Sonnenhut: Liegt im Retourenpaket für Amazon, weil erstens etwas eng und ich zweitens wie eine exzentrische, abgehalfterte Millionärsgattin damit aussah. Das ist schon etwas déplacé, wenn man keinen millionenschweren Mann hat. Der Tag war angenehm sonnig, hier und da dank WInd etwas frisch und als ich erschöpft, aber ob des tollen Tagesprogramms ziemlich geflasht heimkam, bemerkte  ich beim äußerst notwendigen Duschen mein rotes Dekolleté. Auch meine Lippen waren knallrot, spannten und haben sich nach zwei Tagen gepellt. Also meine Lieben, nicht nur das Gesicht schützen, sondern alle exponierten Stellen und auch bitte die Lippen nicht vergessen! Lernt aus meinen Fehlern. 😉 Aber damit das hier nicht zum Jammertheater ausartet, gibt es lobende Worte zum Schutz, den mir die Bioderma Photoderm Max Crème bot: Kein Hauch eines Sonnenbrands, einwandfrei!

bioderma-photoderm-creme-50

Heute inklusive Tragebild! Wenn man sie etwas besser verteilt, weißelt die Bioderma Photoderm Max Crème aber nicht mehr ganz so arg. 😉

Weiterlesen

Advertisements

Aloha ʻoe! [Cosrx] Aloe Soothing Sun Cream (SPF 50+ PA+++)

Hey,

ich lebe noch. Und creme noch! 😉 Ich wollte es ja nicht anders und befinde mich im lustigen Sonnencreme-Teststadium. Doch es gibt schlimmeres, kann ich so doch weiterhin täglich von ewig gepflegt junger Haut träumen. Und sei es mit Fusseln garniert wie bei der Dermasence Solvinea LSF 50. Welche ich dann übrigens doch nie mehr im Gesicht verwendet habe, aber das ist eine andere Gesichte… Eine große Erkenntnis hatte ich im Laufe meiner Testerei: Man kann anscheindend nie alles haben. „Alles“ wäre im Bezug auf Sonnencreme bei mir ein stabiler Wahnsinnsschutz mit hohem PPD-Wert, kein Ethanol und ein angenehmes Tragegefühl. Da ich für mich noch keine eierlegende Wollmilchsau gefunden hab, schlängel ich mich immer durch und entscheide je nach Umständen, Tagesprogramm und Lust und Laune, welche Sonnencreme ich wähle. Sehr nett und zwei Wochen im Dauergebrauch, aber auch mit einigen Abstrichen, war die Cosrx Aloe Soothing Sun Cream. Für die Yays und Nays dieser Creme bitte klicken und weiterlesen! 😉

Cosrx Aloe Soothing Sun Cream

Kein Wow-Kandidat, aber dennoch aktuell meine meistbenutzte Sonnencreme: Cosrx Aloe Soothing Sun Cream mit SPF 50+ und PA+++

Weiterlesen

Speckschwartus maximus: [Dermasence] Solvinea LSF 50 Sonnenschutzlotion

Hey,

es geistert auf zig Blogs rum: Sonnenschutz als Muss gegen Hautalterung. Auch ich achte seit längerem auf Sonnenschutz, müssten langsam aber sicher schon um die zwei Jahre sein, die ich täglich hohen Sonnenschutz trage. Einen Großteil dieser Zeit habe ich brav eine Tube Missha All-around Safe Block Essence Sun geleert, bis mich die Neugierde übermannte und ich neues ausprobieren wollte. Macht euch also auf ein paar Sonnenschutzbeiträge in nächster Zeit gefasst! Fangen wir mal wenig glorreich an, damit noch Platz zur Steigerung (hoffentlich!) bleibt. Den Anfang macht die Solvinea LSF 50 Sonnschutzlotion von Dermasence.

Dermasence_SolvineaLSF50

Die bunten Quadrate gehören zum Farbkonzept, welches Dermasence anwendet. Demnach ist die Solvinea LSF 50 Sonnenschutzlotion geeignet für normale Haut (blau), trockene Haut (rot) und Anti-Age (gelb). Das dritte Kästchen wäre grün für fettige Haut, ich stimme durchaus zu, dass das nichts Gutes miteinander täte…

Weiterlesen

Lass die Sonne rein! Nicht. [Hada-Labo] UV Creamy Gel (SPF 50+ PA++++)

Hey,

der Frühling ist da, die Nase läuft, die Vöglein zwitschern, die Sonne scheint. Und ich? Ich altere. 😀 Aber nicht so arg, weil ich seit rund eineinhalb Jahren auf täglichen Sonnenschutz achte, jahrein und jahraus. Nach ein paar Experimenten bezüglich meines Sonnenschutzes landete ich bei dem Missha Safe-Block und sah eigentlich keine Gefahr, ihm untreu zu werden. Kaum dachte ich das, recherchierte ich, was der Markt noch so hergibt und kurz darauf landete das Hada-Labo UV Creamy Gel mit SPF50+ und PA++++ im Ebay-Warenkorb und etwa zehn Tage später in meinem Briefkasten.

hadalabo-uvcreamygel

Bald discontinued, aber dennoch sehr empfehlenswert für feuchtigkeitsarme Haut: Hada-Labo UV Creamy Gel SPF 50+ PA++++ (Hoppla, das mit der Bildbearbeitung ist hier etwas in die Hose gegangen. Naja, Übung macht den Meister!)

Weiterlesen

Das Beautyäquivalent zu runtergelassenen Hosen: Mein Kosmetikregal inkl. Hautpflege“routine“

Hey,

was macht Ihr denn feines, wenn Besuch ansteht? Euch zurücklehnen und freuen? Dann habt Ihr schätzungsweise einen besser geführten Haushalt als meinereiner, denn hier ist erstmal Aufräumen und Putzen angesagt. In Nullkommanix verkommt gerade mein Kosmetikregal zum Schlachtfeld, da ich hier was rauskrame, da was parat stelle und dort was ausprobiere. Heute war aber die liebe Jule zu Besuch, was mich zum Entrümpeln und Abstauben meiner Beautyfundgrube brachte. Natürlich nutzt ein braver Blogger dies für ein nettes Gruppenbild. Und hier ist die volle Pracht auf meinem schicken, türkis angeschmierten Ivar-Schwedenregal:

IMG_20150410_185259

Ein Wimmelbild für Kosmetikfans: Oben Pflege für Haut und Haar, in der unteren Etage versteckt sich Random-Krimskrams und Haarzeugs. Weitere Kosmetiklager sind an zwei Stellen im Kleiderschrank, im Arbeitszimmer und quer über die Wohnung verteilt zu finden. 😀

Weiterlesen

Große Liebe: [Missha] All-around Safe Block Essence Sun (SPF45/PA+++)

Hey,

es gibt nur wenige Produkte, die ich öfters mal nachkaufe. Meistens siegt die Neugierde auf Neues oder ich bin nicht so recht überzeugt oder beides und alles und überhaupt. Noch seltener passiert es, dass ich eine Sache mit schöner Regelmäßigkeit über einen langen Zeitraum nachkaufe, genauer gesagt passiert es gerade zum ersten Mal. Ok, die mittlerweile ausgelistete Urea-Bodybutter vom Aldi habe ich auch pötteweise gebunkert und brav aufgebraucht, aber so richtig blogger-glamourös ist das nicht. Wie dem auch sei, die Sonnencreme/ Tagescreme All-Around Safe Block Essence Sun von Missha ist seit über einem Jahr mein treuer täglicher Begleiter und ich finde sie einfach toll.

Rosa, kitschig, blumig duftend: Meine x-te Tube Missha All-around Safe Block Essence Sun nebst Back Up

Rosa, kitschig, blumig duftend: Meine x-te Tube Missha All-around Safe Block Essence Sun nebst Back Up

Weiterlesen