Selbstgepantscht und weggeätzt: Bodylotion mit Salicylsäure selbstgemacht

Hey,

sich ein Säureprodukt für’s Gesicht zu kaufen, ist ja finanziell meist vertretbar. Aber seid Ihr schonmal auf AHA/BHA-haltige Bodylotions und deren Mondpreise gestoßen? Haben andere weniger einzucremenden Körper und finden das nicht so affenteuer wie ich? Ist das so ein Nischenprodukt, das eh kein Schwanz außer mir braucht? Und warum sind die Lotions nicht ordentlich reichhaltig? Fragen über Fragen und ich beschloss letztes Jahr, mich mit diesen Problemen nicht länger rumzuschlagen, mich dieses schwierwiegenden Problems selbst anzunehmen und meine Bodylotion mit Salicylsäure, Milchsäure oder Mandelsäure selbst zu rühren.

Mit Liebe gebraut: Körpercreme mit Salicylsäure, Ölresteverwertung und Niacinamid. Die gelb-orange Farbe kommt von Sanddornfruchtfleischöl

Weiterlesen

Advertisements

Selbstgenäht 01: Kraaaahhh! Rabenbabydoll (Toni von Milchmonster)

Hey,

once upon a midnight dreary,  while I gammelt‘ weak and weary, habe ich mich auf die Stoffsuche für ein neues Nähprojekt begeben. Zuerst manifestierte sich die Idee, ein trashiges Samtkleid zu nähen, dann stieß ich allerdings bei Dawanda auf einen tollen Jersey von Paapii Design: sandig hellgrauer Grund mit schwarzen Raben.

edit Mittlerweile habe ich den Stoff häufiger bei Dawanda gesehen und teilweise ist auch von Krähen die Rede. Ich bin kein Ornithologe und ich lasse jetzt mal den Raben stehen. 😉

ToniPaapiiCollage

Halten sich anscheinend gerne auf Büsten auf, diese Raben…

Weiterlesen